Ständig zu niedriger Kühlmittelstand? Oft ist es nur der Deckel!

Möglicherweise hattet Ihr das ja auch schon einmal: Im Abstand von wenigen Wochen leuchtete die Kühlmittelkontrollleuchte meines S 124 wiederholt, obwohl ich korrekt nachgefüllt hatte. Die Sichtkontrolle des Ausgleichsbehälters ergab jedes Mal in der Tat einen zu niedrigen Kühlmittelstand, das Kühlsystem selbst – also alle Schläuche und der im Bug aufrecht stehende und damit gut zu kontrollierende Kühler – wiesen aber keinerlei Undichtigkeiten auf. Wie kann das sein?

Die Antwort: Der Verschlussdeckel des Kühlmittelausgleichsgefässes, beziehungsweise die Dichtung des Deckels, kommt ihrer Aufgabe nicht mehr nach. Steigt der Druck im System, entweicht heißer Wasserdampf durch den undichten Deckel. Ihr verliert also Kühlwasser, ohne das Ihr es wirklich bemerkt. Die „Reparatur“ ist weder aufwändig, noch teuer. Den Deckel gibt´s etwa bei TE-Taxiteile in Berlin gibt´s das Teil für fünf Euro.

Warum ein intakter Deckel so wichtig ist und wie er funktioniert, erklärt auch dieses Video schön anschaulich. Über die fürchterliche Musik muss man dabei großzügig hinwegsehen…;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *